Sunday’s Song

Meine Lieben – es wird Zeit, die 2013 von mir begonnene Reihe “Sunday’s Song” wieder zum Leben zu erwecken. Sonntags werde ich einen Song und ein dazugehöriges Video teilen, weil es mich inspiriert, und in meinen Augen wert ist, gesehen und gehört zu werden.

Den Anfang macht die reisende Sängerin Peia mit Ihrem Song “Machi”

 

Ein “Machi” ist ein Schamane der Mapuche-Indianer in Chile und Argentinien. Peia singt “Pachamama” (Mutter Erde) “Madre Tierra” (Mutter Erde) “Machi cura” (heile), “Machi sana” (heile), “Machi canta” (singe) Das Lied ist tief schamanisch inspiriert, erkennbar an den Trommeln und den Bitten an den Machi und Mutter Erde, zu heilen und zu singen, wie es bei Heilungszeremonien in Zentral- und Südamerika üblich ist.

Peia spielt das Charango, ein Saiteninstrument aus den Anden (Bolivien, Peru, Chile, Argentinien), das sehr wahrscheinlich in den Quechua und Aymara -Stämmen Ihre Wurzeln hat.

Happy Sunday! :-)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s